Lohnt sich das MacBook Air 2017 noch?

Kompatible und immer noch auf zack.

macbook air 2017

Unser Testbericht

Ursprünglich wurde dieses MacBook Air im Juni 2017 herausgegeben und hat von Vornherein mit einem hochwertigen LED-Display in einer Größe von 13,3 Zoll begeistert. Dabei ist es vor allem die Bild- und Farbtiefe, die bis heute überzeugen kann. Komponenten wie der Arbeitsspeicher von 8 GB und der Intel HD Graphics 6000 Chip sorgen dafür, dass man auch viele Jahre nach der Ersterscheinung dieses Geräts weiterhin gut damit arbeiten kann.

Im gebrauchten Zustand bei Back Market wird das MacBook Air 2017 von Apple umfassend in Stand gesetzt und überzeugt dauerhaft mit einer soliden Leistung.

Unsere Favoriten:

Lohnt sich das MacBook Air 2017 noch?

Das MacBook Air 2017 zählt zu den besten (und günstigsten) Apple-Geräten mit starker Leistung.

Beim Apple MacBook Air von 2017 handelt es sich noch um ein Gerät der älteren Generation. Der Nachfolger, das Apple Air 2018, stammt bereits aus der Retina-Reihe und basiert auf neuen Chipsätzen sowie auf einer modernen Bildschirmtechnologie. Ein Update gab es gegenüber dem Vorgänger Apple MacBook Air 2015 beim Prozessor. Hier setzt das Unternehmen auf einen Intel Core i5-5350U CPU mit klassischer Broadwell-Architektur mit 1,8 bis 2,9 GHz und 4 MB L3.

Bei einigen Geräten wurde sogar ein höherwertiger Chip, der Intel Core i7 mit bis zu 3,2 GHz im Boost-Bereich verbaut. Gerade diese Komponenten sorgen dafür, dass dieses MacBook von 2017 weiterhin eine starke Leistung erbringt. Im refurbished Bereich wird es umfassend repariert, kleine und große Mängel z. B. am Bildschirm oder bei der Batterie ausgemerzt und somit erhältst du zu einem relativ günstigen Preis ein echtes Top-Gerät. Gerade für Arbeiten, die nicht über gewisse grafische professionelle Anforderungen wie bei der Videobearbeitung hinausgehen, lohnt sich das Air 2017 also immer noch.

 

  • Intel i5 oder i7 Core Prozessor mit Broadwell-Architektur (zwei Kerne)
  • CPU erbringt im Boost-Bereich bis zu 2,9 bzw. 3,2 GHz an Leistung
  • 13,3 Zoll großes Display (Mehr dazu im Artikel über MacBook Air 13)
  • Bildschirm auf LED-Basis mit Unterstützung von Millionen Farben

 

Prozessor und Display im Überblick:

Wer höhere Leistung benötigt, schaut sich dagegen die Jahre 2018 bis 2020 an. Beim Apple MacBook Air 2020 M1 wurde im Gegensatz zum 2017er anstelle des Intel Dual-Core-Prozessors sogar ein eigener Chipsatz mit acht Kernen verarbeitet. Dafür sind solche Geräte selbst im refurbished Kauf aber deutlich teurer.

 

👉 In unserem MacBook Pro 2020 Test haben wir die Pro-Version des neuen Chips unter die Lupe genommen.

 

Unsere Favoriten:

Wie sieht es bei dem Notebook Air 2017 mit dem Speicher und den Anschlüssen aus?

Ein großer Vorteil ist der moderne SSD Speicher, den Apple beim Air 2017 verwendet. Er ist mit 5400 U/Min. schneller als klassische Festplatten, wodurch sich Informationen in Windeseile bei einem Klick öffnen. Ganz typisch wird das Gerät mit 128 und 256 GB SSD angeboten. Bei einigen Notebooks hat Apple sogar eine 512 GB SSD verarbeitet, wodurch es allerdings auch etwas mehr kostet. Alternativ kannst du den Speicherplatz auch über den SDXC-Kartensteckplatz erweitern.

Bemerkenswert ist der festverlötete Arbeitsspeicher, der im Gegensatz zu Vorgängern wie dem MacBook Air 2015 um das Doppelte angewachsen ist. In der 2017er Version kann der Rechner auf 8 GB LPDDR3 RAM mit 1600 MHz zurückgreifen. Wichtig sind natürlich weiterhin die Anschlüsse. Beim Air 2017 verwendet Apple zwei USB-3.0-Ports ebenso wie einen Thunderbolt 2.

 

Des Weiteren kann der Laptop über Induktion via MagSafe 2, also mit magnetischem Konnektor, aufgeladen werden. Musik und Klänge genießt du über den Kopfhöreranschluss bzw. via Bluetooth 4.0.

 

  • SSD Speicher mit 128, 256 oder 512 GB
  • SDXC-Kartensteckplatz, um Speicherplatz zu erweitern
  • 8 GB LPDDR3 RAM mit 1600 MHz Arbeitsspeicher
  • Bluetooth 4.0
  • Lademöglichkeit via MagSafe 2
  • 2 USB 3.0 Anschlüsse
  • 1 Thunderbolt 2 Anschluss
  • Kein Laufwerk vorhanden
     

👉 Das könnte dich auch interessieren: MacBook Air vs MacBook Pro

Wie lange hält die Batterie beim MacBook Air 2017?

Die Batterie ist oft ein heikles Thema bei Laptops, insbesondere dann, wenn du das Gerät gebraucht kaufst. Das Gute beim Air 2017 ist aber, dass Apple bereits einen hochwertigen Akkumulator verbaut hat. Dieser hält mit einer Ladung bis zu 12 Stunden durch. Hierfür sorgt nicht zuletzt auch der Broadwell-Prozessor von Intel, der besonders energieeffizient arbeiten kann.⚡

 

Wenn das MacBook Air länger als drei Stunden nicht genutzt wird, wechselt es automatisch in den Stand-by-Modus, in dem es bei Bedarf bis zu 30 Tage verweilt. Wenn du bei refurbished Produkten Bedenken bezüglich der Batterielaufzeit hast, können wir dir diese ganz einfach nehmen. Unsere Partnerwerkstätten führen eine Generalüberholung durch, wozu natürlich auch gehört, den Akku upzudaten bzw. auszutauschen. Somit funktioniert das Gerät wie neu und ist obendrauf noch günstiger.

 

  • 54 Wh Lithium Polymer Akku, fest verbaut
  • 45W MagSafe 2 Netzteil
  • Eine Ladung bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit
  • Energieeffizientes Arbeiten durch Intel i5 und i7 Core Prozessoren aus der Broadwell-Architektur
  • Bis zu 30 Tage im Stand-by-Modus

Weitere Features, die beim MacBook Air 2017 überzeugen

Was am Air im Vergleich zum MacBook Pro begeistert, ist das leichte Gewicht. Es bringt lediglich 1,35 kg auf die Waage. Zudem lässt sich das Air aufgrund seines flachen Designs einfacher verstauen. Es ist so maximal 0,3 bis 1,7 cm dick. So passt es schnell in jede Tasche. Im Vergleich dazu misst das MacBook Pro durchgehend etwa 1,5 cm. Beeindruckend ist des weiteren das ultraschnelle WLAN 802.11ac. Bei dem Modem handelt es sich um einen Chip aus einer Generation, die auch heute noch gut verwendet werden kann. Konnektivität im näheren Umfeld ist darüber hinaus mittels Bluetooth 3.0 gegeben.

Vorteilhaft ist weiterhin die beleuchtete Tastatur aus der Reihe Butterfly. Durch die Illumination kannst du selbst bei relativ schwachem Umgebungslicht einfach deinen Arbeiten nachgehen. Der Clou ist, dass sich die Helligkeit dabei an die Verhältnisse automatisch anpasst. Ein Sensor reagiert darauf und steuert für dich die Lichtstärke.

 

Wenn man sich den Preisvergleich anschaut, dann fällt auf, dass das MacBook Air preislich eine gute Figur macht: Wie viel kostet ein MacBok Air 2017? Das MacBook Air 13" (2017) - Core i5 1,8 GHz - SSD 256 GB - 8GB – QWERTZ gibt es ab 560 Euro bei Back Market zu kaufen.

Welche vergleichbaren Geräte gibt es von Apple?

Wer über einen Kauf vom Air 2017 refurbished spricht, denkt natürlich auch automatisch über die Nachfolger nach. Es muss gesagt werden, dass Apple beim MacBook Air 2018 einen Generationssprung vollzogen hat und seither auf die Retina-Bildschirme mit noch mehr Farbtiefe setzt. Zudem sind die Leistungen der CPUs immer mehr angewachsen.

So wurde auf die Generation Amber Lake von Intel mit zwei Kernen umgestellt. Im Frühjahr ging es mit der Ice Lake Generation und 4 Kernen im grauen MacBook Air 2020 weiter. Einige Monate später veröffentliche Apple das MacBook Air 2020 M1 mit dem eigenen Chipsatz M1 auf Basis der Arm-Architektur. Hier sind gleich 8 CPU-Kerne vorhanden. 🧨

Fazit: Warum lohnt es sich, in ein generalüberholtes MacBook Air zu investieren?

Im Vergleich zu den neueren Modellen ist das MacBook Air 2017 technisch natürlich etwas schlechter. Dennoch kann es mit einer guten Leistung überzeugen und wird auch die nächsten Jahre noch hervorragende Dienste erbringen. Insofern lohnt es sich durchaus, preiswert in ein Air 2017 refurbished zu investieren.

Die Geräte sind runderneuert und laufen wie neu. Auf ihr einwandfreies Funktionieren geben wir dir eine Zusatzgarantie von 24 Monaten. Ganz nebenbei hilfst du uns dabei, die 🌿 Umwelt besser zu schützen und die Menge an Elektroschrott auf unserem Planeten zu reduzieren.

 

 

Unsere Favoriten:

tine-back-market
Von Tine Dudek, Content Manager

Da grüne Technik genau ihr Ding ist, hat Tine angefangen bei Back Market zu arbeiten. Sie ist immer auf der Suche nach spannenden Neuigkeiten rund um das Thema Technik und wenn sie nicht gerade recherchiert, verbringt sie ihren Tag am liebsten am Meer.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

  • Macbook Pro vs Machbook Air
    laptops

    MacBook Air vs MacBook Pro

    Wenn du schonmal ein MacBook besessen hast, dann sind wir nicht verwundert dich hier auf deiner Suche nach einem neuen alten MacBook anzutreffen. Die Dinger sind einfach top! Und falls du ein zukünftiger Erstkäufer bist, dann lehn dich entspannt zurück denn du wirst sicherlich nicht enttäuscht werden. Der erste Schritt scheint bereits getan zu sein, du hast dich für ein MacBook entschieden, jetzt bleibt jedoch noch die Frage: Soll es ein MacBook Pro oder ein MacBook Air 2020 von Apple werden?

    Mehr
  • MacBook Black Friday Angebote
    event

    Die besten Black Friday Deals für dein neues altes MacBook!

    Elegant, benutzerfreundlich, stylish - worüber reden wir hier? Richtig, ein MacBook! Man kann es nicht anders sagen aber sowohl innen als auch außen übertrifft sich Apple stetig selbst und liefert Apple Fans Jahr um Jahr den stylischsten Laptop aller Zeiten. Aber auch die inneren Werte eines MacBooks können sich sehen lassen, leider gilt dies auch für den Preis. Ein neues MacBook ist ein kleines Vermögen wert und nicht jeder kann sich so ein teures Spielzeug leisten.

    Mehr
  • Macbook air auswahl
    laptops

    Wie wähle ich ein MacBook Air aus?

    Leicht, ultra-dünn und mit voller Power: Das MacBook Air gehört zu den beliebtesten Notebooks aus dem Hause Apple für die mobile Nutzung. Das geringe Gewicht macht es zu einem perfekten Begleiter für unterwegs, Uni, Schule und Job. Das MacBook Air ist gebraucht in verschiedenen Varianten verfügbar. Welche passt zu dir und auf welche Merkmale solltest du beim Kauf achten? Wir verraten dir, wie du zu deinem perfekten MacBook Air kommst.

    Mehr
  • Mac Book wählen
    laptops

    Wie wähle ich ein MacBook aus?

    Der Riese mit dem knackigen Apfel bietet zwar eine recht vielfältige Auswahl an Laptops, aber es ist nicht immer einfach, sich zurechtzufinden und sich für ein bestimmtes Modell zu entscheiden. Warum rettest du nicht den Planeten, indem du dein günstiges gebrauchtes MacBook im Back Market kaufst? Folge unserer detaillierten Anleitung, um deine Wahl zu treffen ;-)

    Mehr
  • MacBook-günstig
    laptops

    Wie kann ich ein MacBook günstig kaufen?

    Zwischen Leistung und Eleganz träumen viele davon, das berühmte MacBook von Apple zu besitzen. Aber so ein neuer Computer kostet je nach Leistung und Ausstattung bis zu 3.199 €, vor allem die modernen Modelle. Möchtest du dir ein MacBook kaufen, ohne zu tief in die Tasche greifen zu müssen? Bei Back Market geben wir dir die richtigen Tipps, die du brauchst, um deinen nächsten Laptop zum besten Preis zu finden.

    Mehr
  • MacBook-gebraucht
    laptops

    MacBook gebraucht oder erneuert kaufen - was sind die Unterschiede?

    Viele träumen davon, das berühmte Apple MacBook zu besitzen, jedoch ist das Design und die Leistung bei den günstigeren Geräten oft veraltet. Wenn du deinem Portemonnaie etwas Gutes tun möchtest, gibt es auch noch andere Optionen als eines der teureren neuen Gerät zu kaufen und trotzdem den Computer deiner Träume zu einem günstigen Preis zu bekommen. Gebrauchtes MacBook oder generalüberholtes MacBook, was ist der Unterschied und welche Option ist die richtige für dich? Wir sagen es dir hier.

    Mehr