Lohnt sich die Nintendo Switch gebraucht?

Drei Spielmodi. So vielfältig ist Nintendos Spielkonsole!

Die Nintendo Switch gebraucht, als mobile Spielkonsole

Nintendo Switch gebraucht: eine Konsole - dreifache Freude

Die Nintendo Switch lässt Gamer-Herzen seit ihrer Veröffentlichung in 2017 höher schlagen. Doch es wird Zeit zu überprüfen, ob sicher der Kauf einer Nintendo Switch gebraucht noch lohnt. Bevor wir uns ansehen, wie sich die Switch technisch schlägt, wollen wir dir zeigen, was du mit einer Nintendo Switch alles machen kannst. Denn hier geht es nicht nur um eine Gaming Konsole. Nein, die Nintendo Switch wird als 3 in 1-Modell angepriesen, das, wie der Name verspricht, zwischen den verschiedenen Funktionen switchen kann.

Unsere Favoriten:

Aus welchen Teilen besteht die Nintendo Switch?

  • Nintendo Switch-Konsole
  • Nintendo Switch Station
  • Joy-Con-Controller
  • Joy-Con-Handgelenksschlaufe
  • Joy-Con-Halterung

Die Konsole ist das Herzstück der Nintendo Switch. Du kannst sie entweder in die Switch Station einfügen oder direkt die Konsole zum Spielen verwenden. Die Joy-Con ist das Kontrollzentrum. Sie wird entweder direkt an der Switch angebracht, oder separat verwendet. So ermöglicht dir Nintendo auch das gemeinsame Spielvergnügen, da die zwei Teile auch einzelnen Spielern zugewiesen werden können. Je nach Spielmodi, den du gerade bevorzugst.

Nintendo Switch in ihren Einzelteilen mit Beschriftung

Die drei Spielmodi: Wie kannst du die gebrauchte Nintendo Switch verwenden?

TV-Modus: Die Nintendo Switch funktioniert als ganz normale Konsole, die an den Fernseher angeschlossen werden kann. So kannst du daheim mit Freunden und Familie auch auf dem großen Bildschirm den nächsten High-Score verfolgen.

Tisch-Modus: Der integrierte Bildschirm kann auch alleine auf dem Tisch aufgestellt werden. Das ist vor allem nützlich, wenn du keinen Bildschirm daheim hast oder auf Urlaub bist.

Handheld-Modus: Der letzte “Switch” ist der zur mobilen Konsole, die direkt in der Hand gehalten werden kann. In diesem Modus sind die Joy-Con direkt an den Bildschirm angebracht.

 

Lesetipp: Wie wähle ich eine Spielkonsole aus?

Nintendo Switch: Technische Daten

Spezifikationen Nintendo Switch Konsole
Größe  102 mm x 239 mm x 13,9 mm (inkl. Joy-Con)
Gewicht Ca 297g (inkl. Joy-Con: 398g)
Bildschirm Kapazitiver Touchscreen / 6,2-Zoll-LCD / Auflösung: 1280 x 720
Systemspeicher 32 GB
Kommunikationsfunktionen WLAN / Bluetooth
Video/Audio-Output TV-Modus HDMI-Kabel
USB-Anschluss USB Type-C
Kopfhörerbuchse 3,5-mm-Ministecker
Kartenschlitz Nur für Nintendo Switch-Softwarekarten.
MicroSD Card-Steckplatz Kompatibel mit Speicherkarten vom Typ microSD, microSDHC und microSDXC
Interner Akku Lithium-Ionen-Akku / Akkukapazität: 4310 mAh
Akkulaufzeit Ca. 4,5 - 9 Stunden (Spielabhängig)
Ladezeit Ca. 3 Stunden (im Standby-Modus)

Wie spielt es sich auf der Nintendo Switch?

Bevor wir zu dem “Wie” kommen, wollen wir noch kurz das “Was” ansprechen. Denn Nintendo verfügt über eine der größten Ansammlungen an Spielen, auf die man mit der WLAN-Funktion direkt auf der Nintendo Switch zugreifen kann. Aber auch außerhalb von Nintendos Spielen, gibt es zahlreiche neue Hits, wie “die Legende von Zelda” oder “Animal Crossing”, die du über die Konsole spielen kannst. Doch auch wenn die Auswahl unendlich scheint, hat die Nintendo Switch hier ein paar Limitationen. Denn durch ihre reduzierte Größe ist sie nicht so leistungsstark wie manche ihrer Konkurrenten. Das wirkt sich vor allem auf Spiele wie “Resident Evil” aus, die von sehr starken Konsolen in höchster Auflösung leben.

Gerade der Punkt Auflösung ist bei Videospielen sehr wichtig. Die Nintendo Switch hat einen 6,2-Zoll-LCD Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Zum Vergleich, das entspricht in etwa der Größe des Bildschirms eines iPhone 11, das gerne zum mobilen Spielen verwendet wird. Das iPhone 11 wurde allerdings mit einer Pixeldichte von 1792 x 828 ausgestattet. Sprich, der Bildschirm des Nintendo Switch hat in etwas dieselben Dimensionen bei einer geringeren Auflösung. Der nächste wichtige Punkt ist die Batterie, denn gerade, wenn dich der Handheld-Modus interessiert, ist die Akkulaufzeit sehr wichtig. Diese liegt bei dem Nintendo Switch bei 4 bis 9 Stunden. Die genaue Laufzeit hängt von dem Spiel ab, dass du spielst. Zur Referenz, laut Nintendo hält die Batterie bei dem Spiel “die Legende von Zelda” ca. 5,5 Stunden.

Unsere Favoriten:

Ist es noch sinnvoll die gebrauchte Nintendo Switch zu kaufen?

Die Nintendo Switch bietet viel mehr als eine gewöhnliche Konsole, und das wird in ihrem Erfolg über die Jahre widergespiegelt. Doch jetzt kommen wir zu der wichtigsten Frage, zahlt sich der Kauf noch aus? Technologie hat eine sehr kurze Halbwertszeit, und da sind 4-5 Jahre schon ein langer Zeitraum. Doch die Nintendo Switch war mit ihrer Multifunktionalität anderen Spielkonsolen weit voraus, was sie auch heute noch zu einer sehr beliebten Konsole macht. Ein Aspekt, der gegen die gebrauchte Nintendo Switch spricht, ist, das Gerücht, dass Nintendo in 2021 ein Nachfolgemodell herausbringen wird. Doch das Gerücht ist mit Vorsicht zu genießen, da noch nichts offizielles bekannt gegeben wurde. Deshalb würden wir dir die gebrauchte Nintendo Switch auch weiterhin empfehlen.

Was beinhaltet die gebrauchte Nintendo Switch?

Gerade bei refurbished Geräten, fragen sich viele was integriert ist. Die gebrauchte Nintendo Switch beinhaltet alle essenzielle Teile: die Konsole, die Station und die Joy-Con. Je nach Angebot, das du findest, können noch Spiele oder Accessoires dabei sein, das wirkt sich dann aber natürlich aber auch etwas auf den Preis aus.

 

Lesetipp: So wählst du deinen Gaming Laptop

Wieso die gebrauchte Nintendo Switch?

Nintendo ist mit Sicherheit ein Vorreiter in der Gaming Industrie, wer (Gen Z jetzt einmal ausgeschlossen) kann sich nicht an den Nintendo Game Boy erinnern. Doch heute ist Nintendo bei weitem nicht mehr der einzige Spieler am Markt. Die Sony Playstation und Microsofts Xbox gehören zu zwei der stärksten Konkurrenten. Doch ihre Flagship-Produkte sind klassische Konsolen, die an einen Bildschirm angeschlossen werden, und eher Nintendos Wii ähneln. Und auch wenn du im Bereich des mobilen Gaming nach direkten Konkurrenten suchst, wirst du nicht fündig werden. Hier werden mittlerweile vor allem Smartphones eingesetzt, die natürlich keine der andere Funktionen erfüllen. Die gebrauchte Nintendo Switch ist das einzige Gerät auf dem Markt (Stand März 2021), das die Kluft zwischen mobilem und traditionellen Spielvergnügen überwindet, und das zu einem top Preis!

Unser Fazit zur Nintendo Switch gebraucht

Ja, wir haben schon erwähnt wie begeistert wir von den drei Spielmodi sind. Vor allem die Tatsache, dass du problemlos mit Freunden spielen kannst, begeistert uns. Das macht sie zur idealen Konsole für Kinder und Familien. Für Erwachsene hingegen, die immer seltener einen Fernsehbildschirm haben, ist der Tisch-Modus sehr interessant. Und auch wenn du einfach alleine unterwegs Spielen möchtest, ist der große Bildschirm mit der seitlichen Navigation optimal. Nintendo hat es hier wirklich geschafft alle Spielszenarien abzudecken und sie auch langfristig für Spielfans relevant zu halten, was die gebrauchte Nintendo Switch auf Back Market zu einem tollen Deal macht.

Unsere Favoriten:

jan author back market
Von Jan, Redakteur

Seinen ersten Computer zerlegte Jan damals direkt im Alter von 9 Jahren, um wirklich alles über Computer zu erfahren. Die Neugier für technische Geräte ist geblieben und so schreibt er nun für Back Market über technische Neuigkeiten und refurbished Themen.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel