Ein Meilenstein der Xbox Linie: Zahlt sich die Xbox One gebraucht aus?

Ein Spagat zwischen Konsolen Klassiker und modernem Spielvergnügen

Controller Xbox One gebraucht
Xbox One: Microsofts kontroverse Konsole

Die Xbox One war in vielerlei Hinsicht ein Meilenstein für die Microsofts Xbox Entwicklung. Sie erhielt viele neue Funktionen, wenn auch Anfangs nicht nur beliebte, die dem Name Xbox (all-in-) One gerecht wurden. Sie war auch die Xbox mit der Microsoft ihr neues Design für die Marke veröffentlicht hatte. Doch so spektakulär ihre Veröffentlichung im November 2013 auch war, die Produktion der Xbox One wurde 2017 eingestellt. Das heißt, du kannst sie, bis auf ein paar Reststücke, nicht mehr neu kaufe. Wir werden sie aber noch lange nicht abschreiben, und zeigen dir, was für den Kauf der Xbox One gebraucht spricht, solange du noch die Möglichkeit hast.

Die Geschichte von Microsofts Xbox

Bevor wir uns auf die Frage stürzen, ob du die Xbox One gebraucht kaufen sollst, wollen wir nochmal einen Blick in die Vergangenheit werfen. Die Xbox ist natürlich nicht die erste Spielekonsole, die auf den Markt kam, aber sie war auf ihre eigene Art innovativ. Denn sie wurde als die erste Gaming-Konsole gebaut, die im Spielerlebnis mit dem des PCs mithalten kann. Sie differenziert sich hier stark von ihren Konkurrenten Nintendo Wii U  und PlayStation 4. Doch wie sollte es denn auch anders sein, denn die Xbox ist ja immerhin ein Produkt von Microsoft. Die Idee für die Xbox kam also erstmals Ende der 90er Jahre auf, und seitdem hat sich viel getan:

 

Veröffentlichung Xbox Version Generation
2001 (Original) Xbox 1. Generation
2005 Xbox 360 2. Generation
2010 Xbox 360 S  
2013 Xbox One 3. Generation
2016 Xbox One S  
2017 Xbox One X  
2019 Xbox One S All-Digital-Edition  
2020 Xbox Series S 4. Generation
2020 Xbox Series X  

 

Abgesehen von den Entwicklungsschritten der Xbox selber, wurde auch am Spielerlebnis und Design gefeilt. Mit der Xbox One bekam die Marke auch ein modernes und futuristisches Neudesign. Die Konsole ist also ein wahrer Meilenstein! Auch innerhalb der einzelnen Serien gab es Updates. So hat die Xbox One auch eine Xbox One S und Xbox One X Version, die kleine Design- und Powerupdates bekommen haben.

 

Lesetipp: Wie wähle ich eine Spielkonsole aus?

 

Die gebrauchte Xbox One: technische Daten

Wie schlägt sich die Xbox One in den technischen Aspekten? Falls du dich für eine Xbox One gebraucht entscheidest, solltest du bedenken, dass die Konsole bereits vor mehreren Jahren veröffentlicht wurde. Doch, sie ist technisch immer noch solide aufgestellt:

Xbox Spezifikationen
Dimensionen 34.3cm x 26.3cm x 8cm
Gewicht 3.5kg
CPU Custom Jaguar CPU mit 1.75GHz, 8 cores
GPU Custom GPU mit 853 MHz, 12 CUs, 1.3 TFLOPS
Arbeitsspeicher 8GB
Interner Speicher 500GB / 1TB HDD
HDMI Auflösung 1080p
Kintec Port Ja

 

Wie viel kostet die Xbox One gebraucht?

Der Preis der Xbox war schon von Anfang an ein schwieriges Thema. Selbst bei der ersten Xbox im Jahr 2001, musste Microsoft damals den Preis schon ziemlich schnell reduzieren, da die Marktnachfrage erst einmal zurückhaltend war. Und auch bei der Xbox One gab es anfangs Probleme preislich kompetitiv zu sein. Bei der Veröffentlichung der Xbox One in 2013 hat Microsoft die Konsole mit einem Preis von 500 Dollar präsentiert. Doch Stunden darauf wurde der Preis der neuen Playstation 4 bekannt gegeben: 400 Dollar. AUtsch…

 

Und auch heute ist der Preis ein heißes Thema, wenn man über die Xbox One spricht. Wir können dir tatsächlich keinen aktuellen Neupreis geben, denn die Produktion wurde mittlerweile eingestellt. Als Referenz: die Xbox One S und die Xbox One X, die noch neu erhältlich sind, werden je nach Modell und Speicherkapazität momentan zwischen 300 und 500 Euro verkauft. Das ist schon eine Menge Geld. Wenn du aber die Xbox One gebraucht und generalüberholt kaufst, bekommst du sie mittlerweile je nach Speicherplatz für unter 200 Euro! Endlich ein Preis, der die Gamer-Herzen höher schlagen lässt! Meines zumindest ;)

Unsere Favoriten:
Spielerlebnis auf der Xbox One

Mit der Xbox One kamen auch einige Neuerungen im Spielerlebnis. Der ursprüngliche Plan von Microsoft die Konsole auf online Spiele zu limitieren, wurde von den Konsumenten mit wenig Begeisterung aufgenommen. Denn den Spielern wäre es so nicht möglich, die Spiele die sie schon haben auch weiterhin zu verwenden. Microsoft hat schnell eingesehen, dass sie diese Funktion ändern müssen. Eine der positiven Entwicklungsschritte war die Qualität in der Verbindung mit der Xbox und den Fernsehgeräten. Doch ein weit wichtigerer innovativer Schritt von Microsoft, um sich von seinen Konkurrenten abzugrenzen war die Multiplayer Funktion, wodurch Spieler von der Xbox One und PC gemeinsam online spielen können.

 

Lesetipp: So wählst du deinen Gaming Laptop

 

Unsere Favoriten:
Ist die Xbox One gebraucht die richtige Konsole für dich?

Wie gesagt, die Xbox One ist ein absoluter Klassiker, doch ist sie die richtige Spielekonsole für dich? Es kommt darauf an, was du von einer Konsole willst und wie viel du ausgeben möchtest. Die Xbox One gebraucht hat den Vorteil das immer noch neue Spiele für sie entwickelt werden, anders als bei der Xbox 360. Außerdem kannst du auch deine alten Lieblingsspiele, die vielleicht nicht mehr mit den neuen Konsolen kompatibel sind, weiterhin auf der Xbox One spielen.

 

Ein weiterer Punkt ist die Funktionen “Xbox Play Anywhere” mit der du sowohl auf dem PC als auch auf der Xbox Spiele spielen kannst. Und wen das noch nicht überzeugt hat, hier noch ein Fun Fact: Wenn du die Xbox gebraucht kaufst, kannst du die Konsole auch zum Streamen von Netflix und Co verwenden, sie ist also weit mehr als nur eine klassische Spielekonsole.

 

Sollst du die Xbox One gebraucht noch kaufen?

Wenn du also eine Xbox suchst, die dir sowohl bei den Spielen als auch bei der Entscheidung ob Konsole oder PC, Flexibilität bietet, dann ist die Xbox One eine tolle Wahl. Und falls du sie kaufen möchtest, dann solltest du schnell sein! Denn die Produktion der Xbox One wurde von Microsoft eingestellt. Das heißt bis auf wenige Einzelfälle, ist es nur noch möglich die Xbox One gebraucht zu kaufen. Doch du solltest vorsichtig sein, denn vor allem bei Spielkonsolen ist es wichtig nicht einfach irgendein gebrauchtes Produkt zu wählen. Wenn du dich für generalüberholt entscheidest, bekommst du nicht nur eine Xbox One gebraucht, sondern auch eine Konsole die mit Sicherheit funktioniert.

 

Der Kauf von einer Xbox One bei Back Market sichert dir, dass:

 

  • Alle Produkte von Experten überprüft und gegebenenfalls repariert werden
  • Du Extragarantie hast (12 Monate Gewährleistung des Händlers + weitere 24 Monate von Back Market)
  • Einen ausgezeichneten Kundenservice
Unser Fazit zum Kauf der Xbox One gebraucht

Du siehst also die Xbox One hat noch viele versteckte Vorteile und sollte noch lange nicht abschrieben werden. Sie ist die ideale Mischung aus Old-School-Gaming, modernen Funktionen und einem niedrigen Preis. Wir raten dir also eine Xbox One gebraucht und generalüberholt bei Back Market zu kaufen, solange sie noch erhältlich sind. Denn auch wenn Microsoft die Produktion eingestellt hat, ist die Nachfrage noch lange nicht verschwunden!

Unsere Favoriten:
jan author back market
Von Jan, Redakteur

Seinen ersten Computer zerlegte Jan damals direkt im Alter von 9 Jahren, um wirklich alles über Computer zu erfahren. Die Neugier für technische Geräte ist geblieben und so schreibt er nun für Back Market über technische Neuigkeiten und refurbished Themen.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel