Mach dir die Nacht zum Tag - Was kann die Kamera des iPhone 14?

Besonders die Fähigkeit unter schlechten Lichtbedingungen aufzunehmen, macht die Kamera des iPhone 14 zu einem der besten Smartphones auf dem Markt. Nachtaktive Hobbyfotografen aufgepasst, hier erfahrt ihr alles Wichtige zu der Kamera des iPhone 14!

Las Vegas bei Nacht
iPhone 14 Kamera Eigenschaften

 

Hast du schon einmal ein Apple iPhone besessen? Falls nicht, solltest du folgendes wissen: iPhones sind dafür bekannt, dass sie die besten Kameras für Bilder und Videos haben. Allein im letzten Jahr wurden erstaunliche 3 Billionen Fotos mit mobilen iPhone-Geräten aufgenommen. 

Wie beim Vorgänger gibt es eine Frontkamera und zwei große Rückkameras, die im Design denen des iPhone 13 stark ähneln. Folgende Merkmale zeichnen die Kameras des Apple iPhone 14 aus:

 

Die Frontkamera des iPhone 14

Größer ist immer besser, aber nicht in diesem Fall. Bei allen iPhone 14-Modellen wurde die Notch nun abgeschafft, um Platz für die sogenannte “Dynamic Island” zu schaffen, die sich nun in der oberen Mitte des Displays befindet. Bei den Pro-Modellen kann sie geöffnete Tasks, Systembenachrichtigungen und alle zusätzlichen personalisierten Informationen anzeigen, die man dafür auswählt. 

 

Die Frontkamera des iPhone 14 Plus 

Alle iPhone 14-Kameras eignen sich optimal dazu Nachts Fotos zu machen, mit vielen Farbdetails, die auf herkömmlichen Kameras verloren gehen. Die iPhone 14 Plus Kameras verfügen jedoch über viele weitere Top-Eigenschaften:

 

  • Verbesserte Tiefneunschärfe im Porträt-Modus
  • 6 Effekte für die Porträt-Belichtung: Natürlich, Studio, Konturen, Bühne, Mono und Nacht-Modus
  • Rote Augen werden im Bild automatisch reduziert
  • JPEG and HEIF können als Format verwendet werden.
  • Aufnahme in HDR 4
  • Größere Fotosensoren für mehr Bilddetails
  • Verbesserter Autofokus 
  • Das Objektiv hat jetzt eine Abdeckung aus Saphirglas


 

Die verbesserte Rückkamera des iPhone 14 und 14 Plus

Das iPhone 14 hat eine 48-Megapixel-Hauptkamera, die mehr Informationen bei schlechten Lichtbedingungen aufnehmen kann und eine Ultra-Weitwinkel-Kamera, die ebenfalls für schlechte Lichtverhältnisse verbessert wurde. Beide Kameras besitzen eine verbesserte Bild und Videostabilisation.

 

Eigenschaften bei Videoaufnahme
 

  • 4K-Videoaufzeichnung mit 24 Bildern pro Sekunde, 30 Bildern pro Sekunde oder 60 Bildern pro Sekunde
  • 1080p HD-Aufnahmen mit bis zu 30 oder 60 Bildern pro Sekunde (30 Bilder pro Sekunde in 720p HD)
  • Bis zu 4K HDR bei 30 Bildern pro Sekunde im Cinematic-Modus
  • Bis zu 2800p und 60 FPS im Action-Modus
  • Bis zu 4K bei 60 FPS HDR-Videoaufnahme mit Dolby Vision
  • Unterstützung für 1080p-Slow-Mo-Videos mit 120 oder 240 Bildern pro Sekunde
  • Zeitrafferaufnahmen, mit Bildstabilisierung
  • optische Bildstabilisierung für Videos 
  • Zweifacher optischer Zoom 
  • Bis zu 3-facher Digitalzoom
  • Videos mit konstantem Autofokus
  • 48 Megapixel-Fotos und 4K-Videoaufzeichnung
  • Zoom für die Videowiedergabe

 

Apple iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max: Einzigartige Kameraspezifikationen

Das iPhone 14 Pro besitzt eine Bildschirmdiagonale von nur 6,1 Zoll (15,49 cm), während das iPhone 14 Pro Max einen deutlich größeren Bildschirm besitzt (6,7 Zoll (17,02 cm)). Die beiden Smartphones verfügen über die folgenden Kameraspezifikationen:

 

  • Eine 48-Megapixel-Hauptkamera, eine Teleobjektiv-Kamera mit 12 Megapixeln und eine neue Ultraweitwinkel-Kamera mit 12 Megapixeln
  • Es können viel mehr Bildinformationen bei Nacht aufgenommen werden, als dies noch beim iPhone 13 Pro der Fall war. Die Kameras erlauben Bilder in hoher Qualität bei Tag und Nacht, wobei natürlich immer mehr Bildinformationen bei schlechten Lichtverhältnissen verloren gehen.

 

Das iPhone 14 hat den bisher größten iPhone-Sensor, den sogenannten Quad-Pixel-Sensor, der 65 % größer ist, als der des iPhone 13. Der Quad-Pixel-Sensor setzt bei einer Fotoaufnahme vier Pixel zu einem einzigen zusammen und ermöglicht dadurch, dass Bildinformationen realitätsgetreuer dargestellt werden. 


Hinweis: Beim Kauf eines iPhone 14 Pro oder Pro Max sind weder Netzteil noch EarPods in der Verpackung enthalten. Apple will bis zum Jahr 2030 klimaneutral werden. Das USB-C-auf-Lightning-Kabel ist das Ladekabel des iPhone 14 und kann mit jedem USB-C-Anschluss am Laptop oder PC verbunden werden.

 

 

Neu eingeführte Kamerafunktionen

Die Kamera des iPhone 14 hat eine ProRaw-Funktion. Sie gibt Fotografen mehr Kontrolle über Helligkeit, Sättigung und Weißabgleich. Du kannst ProRaw-Bilder mit einer Auflösung von 48 Megapixeln aufnehmen. ProRaw-Bilder haben mehr Bildinformationen gespeichert und können daher besser nachbearbeitet werden als andere Bildformate.

 

  • Der neue Action-Modus ermöglicht die Aufnahme von Action-Videos und beeindruckenden Filmsequenzen. In Verbindung mit der Dolby Vision-Videotechnologie hebt das iPhone 14 Pro deine Videofähigkeiten auf ein neues Niveau. Der Kinomodus hilft dir, epische Videos wie ein Profi aufzunehmen. Das iPhone 14 Pro kann dabei mit bis zu 4K-Auflösung Videos aufnehmen.
     
  • Das iPhone 14 gibt es in fünf neuen Farben: Hellblau, Hellviolett (heller als das iPhone 11), Mitternachts-Schwarz (die schwarze Standardversion), Perlweiß (sie nennen es Starlight - ganz im Sinne des diesjährigen galaktischen Themas) und in einem kräftigen Rot.
     
  • Die Kameras des iPhone 14 sind scheinbar größer als die des iPhone 13. Dieser Unterschied fällt nur auf, wenn du die beiden Telefone nebeneinander legst. Andernfalls ist der Unterschied zu subtil, um ihn zu erkennen.
     

Spaßfakt: Männer und Frauen sehen Farben unterschiedlich… aber kein Problem, denn die Farben des iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max kommen in einer einzigartigen Schattierung, angefangen von Space Black, Silber, Gold und Lila. Unsere absolute Lieblingsfarbe ist das tiefe Lila, jedoch werden vermutlich die meisten Käufer wie so oft in den letzten Jahren zum schwarzen Modell greifen.

 

Unsere Favoriten:
Wie schneidet die Kamera des iPhone 14 im Vergleich zur Kamera des iPhone 13 ab?

 

Wie wir oben beschrieben haben, sind die wichtigsten Änderungen an der Kamera der 14er-Modelle bei den iPhone 14 Pro-Modellen zu erkennen. Die Hauptkamera verwendet nun eine Auflösung von 48 Megapixeln, was eine deutliche Verbesserung gegenüber der 12-MP-Hauptkamera des iPhone 13 darstellt.

Aber wir alle wissen inzwischen, dass man die Bildqualität eines iPhones nicht allein an den Megapixeln messen kann und sollte. Eine der besten iPhone-Kameras ist immer noch die des iPhone 13.

 

 

Lohnt es sich, das iPhone 14 aufgrund der neuen Kameras zu kaufen?

 

Insbesondere für Hobbyfotografen, die gerne Nachts unterwegs sind kann sich das iPhone 14 durchaus lohnen. Neben dem verbesserten Kamerasystem hat es auch eine exzellente Prozessorgeschwindigkeit und eine ganztägige Batterielaufzeit.

Was den Vergleich zum Vorgänger angeht hätten wir uns mehr Verbesserungen gewünscht. So gab es keine Änderungen beim Prozessor und Arbeitsspeicher. Für Personen, denen die Kamera weniger wichtig ist, bietet dies jedoch die Möglichkeit, mit dem iPhone 12 oder iPhone 13 ein Schnäppchen zu machen. Denn von der Gesamtleistung her unterscheiden sich diese iPhones nicht wirklich stark voneinander, vom Preis jedoch schon!

Kaufe dir das iPhone 12 oder das iPhone 13 refurbished und spare so nochmal etwas mehr Geld! Neben dem günstigeren Preis bekommst du bei uns für alle iPhones eine Extragarantie von 24 Monaten zusätzlich zur gesetzlichen Garantie von 12 Monaten.

Bei uns zu kaufen heißt auf Nummer sicher zu gehen und auch noch etwas für die Umwelt zu tun, denn mit dem Kauf von refurbished Smartphones hilfst du mit Elektroschrott zu reduzieren und Ressourcen für die Produktion neuer Smartphones einzusparen.

 

 

Vergleich der Kamera des iPhone 13 und iPhone 14
Eigenschaft der Kamera Apple iPhone 13 Apple iPhone 14
Frontkamera 12 Megapixel mit einer Brennweite von f/1.6 12 Megapixel mit einer verbesserten Brennweite von f/1.9 (ermöglicht die Aufnahme mehr Bildinformationen)
Rückkameras 12-Megapixel-Hauptkamera und 12 Megapixel Ultra-Weitwinkel-Kamera 12-Megapixel-Hauptkamera und 12 Megapixel Ultra-Weitwinkel-Kamera
Anzahl der Kameras 1 x Vorderseite 2 x Rückkamera 1 x Vorderseite 2 x Rückkamera
Zoom Zweifacher optischer Zoom Zweifacher optischer Zoom

 

Unsere Favoriten:
Back Market logo
Von Back Market, dem führenden Marktplatz für erneuerte Technik

Unsere Mission ist es, erneuerte Tech Mainstream zu machen. Aus Alt mach sozusagen „Neu Neu“.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel