iPhone 12 Mini Test: Klein, aber auch oho?

Bühne frei für das iPhone 12 Mini.

iphone 12 mini test

Der iPhone 12 Mini Test: Die Übersicht

Bei der Veröffentlichung der iPhone 12 Serie im Oktober 2020 war die Welt doch - trotz der vielen Spoiler im Vorfeld- über eine Sache überrascht: Nämlich, dass Apple sich dazu entschieden hatte, mit dem iPhone 12 Mini ein so kompaktes Handy auf den Markt zu bringen. Oft werden Smartphones heutzutage mit einer Bildschirmdiagonalen unter 5,5 Zoll bereits als “kleine Smartphones” bezeichnet. Der Trend in den letzten Jahren ging auf jeden Fall in die Richtung größerer Bildschirme, jedoch mit der optimalen Ausnutzung des Platzes. Dazu aber mehr später im Text.

Spannend ist, wie die Trends sich über die Jahre entwickeln, denn gegen 2010 ging der Trend eher hin zu kleinen Smartphones und dann fiel jedoch 2016 mit dem iPhone 7 Plus der Startschuss für die Produktion zu weitaus größeren Smartphones. Ich, mit meinem kleinen iPhone 7, bin doch immer wieder darüber erstaunt, wenn ich zum Beispiel das iPhone 11 oder 12 in der Hand halte, wie riesig die Handys geworden sind. Und auch dass ich zur Handhabe zwei Hände brauche, um es benutzen zu können. Auch wenn der Trend der letzten Jahre in Richtung "groß und größer" ging, gibt es viele Nutzer, die genau die kleineren Smartphones vermisst haben und gerne ein Gerät kaufen möchten, welches noch in die Hosentasche passt. 

Mit dem iPhone 12 Mini veröffentlichte Apple ein kleineres Modell, welches auch besonders den iPhone SE Freunden gefallen wird, obwohl man zugeben muss, dass es dem SE 2 technisch (sehr) weit überlegen ist. Doch schauen wir uns das kompakte Smartphone mal genauer an.

 

Unsere Favoriten:

Wie gut liegt das iPhone 12 Mini in der Hand?

Eine Sache muss man direkt am Anfang des iPhone 12 Mini Test festhalten: Die Bildschirmdiagonale sagt heute weniger über die Größe aus, als dies noch vor 5 Jahren der Fall war. Denn nehmen wir uns zum Beispiel das iPhone 12 Mini und das iPhone 7 zum Vergleich. Das iPhone 7 ist 13,83 cm hoch, das iPhone 12 Mini etwas kleiner mit 13,15 cm - das heißt also, das iPhone 12 Mini ist kleiner als das iPhone 7! Doch wenn man sich die Bildschirmdiagonale anschaut wird direkt klar, dass das iPhone 12 Mini mit deinen 5,4 Zoll dem iPhone 7 mit deinen 4,7 Zoll weit überlegen ist. Deshalb ist es wichtig, sich auch heutzutage genau die Maße und das Verhältnis anzuschauen

Im iPhone 12 Mini Test liegt es wahnsinnig gut in der Hand und die Ergonomie ist gerade für Nutzer, die ihr Handy mit einer Hand bedienen wollen, optimal. Mit einem Daumen kann ich in alle Ecken klicken und brauche die zweite Hand nicht. Dazu muss man jedoch auch sagen, ich komme von einem iPhone 7 und wer ggf. ein iPhone 11 oder XS gewohnt ist, wird hier erst einmal etwas irritiert sein. Die Umstellung von größeren Bildschirmen auf kleinere ist auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig und sagt nicht jedem direkt zu - besonders wer ggf. viele E-Mails für die Arbeit beantworten muss. 

Noch ein Punkt, den man hervorheben muss, ist der Aluminium-Rahmen des iPhone 12 Mini. Im Gegensatz zum iPhone 12 Pro und Pro Max, die einen Edelstahl-Rahmen besitzen, liegt der Aluminium-Rahmen des iPhone 12 und des iPhone 12 Mini angenehm in der Hand. Und auch etwas weniger anfällig für Fingerabdrücke, was auch ganz praktisch ist :) 

iphone 12 mini größe

Ist die Kamera auch mini?

Okay, ich gebe zu, die Frage ist etwas komisch formuliert, aber du weißt, was ich damit im iPhone 12 Mini Test eigentlich sagen möchte: Besitzt das iPhone 12 Mini dieselben Kamera-Eigenschaften wie das iPhone 12? Da können wir dir kurz und knapp sagen: ja! In beiden Modellen sind die gleichen Kameras verbaut und in unserem Test überzeugt das iPhone 12 Mini mit den hochauflösenden Fotos. Hier findest du alle Vorteile in Kürze:
 

  • 12 MP Zwei-Kamera-System mit Ultraweitwinkel- und Weitwinkel­objektiv
  • Ultraweitwinkel: ƒ/2.4 Blende und 120° Sichtfeld
  • Weitwinkel: ƒ/1.6 Blende
  • 2x optisches Auszoomen
  • Bis zu 5x digitaler Zoom
  • Smart HDR 3 mit Szenenerkennung
  • Automatische Bild­stabilisierung

Kurze Erklärung zu Smart HDR und warum das wichtig ist: HDR steht für “High Dynamic Range” und legt im Hintergrund mehrere Bilder blitzschnell übereinander, um das beste Fotoergebnis zu erzielen. Wenn du ohne die Funktion Fotos machst, dann sind manche Stellen oft zu hell oder zu dunkel. Mit HDR wirkst du diesem entgegen und du erhältst Fotos, die perfekt belichtet sind. 

Lesetipp: Der iPhone 12 Test

Ist das iPhone 12 Mini 5G fähig?

Auch wenn in Deutschland das 5G-Netz noch etwas hinterherhinkt, so werden ab sofort von Apple nur noch 5G fähige Geräte veröffentlicht. Der Standard 5G wird sich langsam aber sicher global durchsetzen und so sind auch alle Geräte der iPhone 12 Serie mit 5G ausgestattet. Wenn du noch weitere Informationen zu allen Geräten der iPhone 12 Serie suchst, dann legen wir den Artikel zu “iPhone 12 Modelle - Welches passt zu dir” ans Herz. Hier erhältst du eine Übersicht zu allen Modellen und deren Besonderheiten.

 

Unsere Favoriten:

Der Bildschirm des iPhone 12 Mini im Test

Okay, hier muss ich Apple wirklich mal ein Kompliment machen. Denn iPhones sehen wirklich immer schick aus, aber meistens nur so lange, bis sie einmal vom Tisch fallen und man sich dann monatelang “Spiderapp-Witze” anhören muss. Ich sage es nur noch einmal: Sprüche wie, “Na, die Spiderapp installiert?” sind und waren niemals, wirklich niemals witzig. Damit ist es jetzt endlich vorbei, dank der neuen “Ceramic Shield Technology” von Apple. 

Ich habe dazu ein YouTube-Video von CNET angesehen, welches mich wirklich überzeugt hat, dass es nicht nur um ein Marketing-Versprechen handelt, sondern das Display wirklich den Fall aus 3 Metern überlebt! 

 

Des Weiteren handelt es sich um einen OLED-Bildschirm, der im Apple-Jargon oft als Super Retina XDR Display bezeichnet wird. Apple verzichtet auf den Einsatz des günstigeren LED-Displays und für uns stellt dies ein weiterer Beweis für die Hochwertigkeit des iPhone 12 Mini dar.

 

Lesetipp: Die Farben des iPhone 12

Die technischen Daten zum iPhone 12 Mini

Für den iPhone 12 Mini Test darf das technische Datenblatt nicht fehlen, denn hier findest du die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

 

  iPhone 11 Mini
Displaygröße 5,4 Zoll
Prozessor Apple A14 Bionic
RAM 4 GB
Netzwerk 5G, LTE
Auflösung 1080 x 2340
Akkulaufzeit bis zu 15 Stunden (Videowiedergabe)
Kamera Dual-Kamera (Weitwinkel-
und Ultraweitwinkelkamera)
Megapixel 12
Speicherkapazität 64 GB, 128 GB und 256 GB
Farben Schwarz, Weiß, Rot, Blau, Grün

Wie viel kostet ein iPhone 12 Mini?

Apple Fans können aufatmen, denn mit dem iPhone 12 Mini gelingt es Apple endlich mal wieder ein Premium-Gerät für unter 800 Euro Neupreis anbieten zu können. Neu erhältst du das iPhone 12 Mini mit 64 GB bei Apple für 799 Euro kaufen. Wenn du dich für ein refurbished iPhone 12 Mini entscheidest, dann kannst du es bei Back Market für 150 Euro weniger kaufen. Den Preis für das iPhone 12 Min finden wir für die Leistungen wirklich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann so das iPhone 11 Pro vom Thron stürzen. 

 

Für eine noch detailliertere iPhone 12 Mini Preisübersicht, lese dir am besten unseren Artikel zu  “iPhone 12 Mini Preis: Wie viel kann ich gebraucht sparen?” durch.

 

Unser Fazit zum iPhone 12 Mini

Solltest du dir also ein iPhone 12 Mini kaufen? Gut, das kommt ganz darauf an, ob dir die Größe des iPhone 12 Mini zusagt und für deinen Gebrauch infrage kommt. Rein technisch gesehen, hast du hier die allerneuste Technik verbaut, mit iOsS14 ausgestattet und Updates wirst du über das Jahr 2024 sicher erhalten. Das Design und die Größe muss dir natürlich auch gefallen und ist am Ende Geschmacksache.

Wir finden, dass besonderes das iPhone 12 Mini refurbished ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt und bei Back Market bekommst du ja auch zusätzlich zu den 12 Monaten Garantie, nochmal 24 Monate Garantie obendrauf. Auch wenn du dich nach 30 Tagen gegen das Gerät entscheiden solltest, kannst du es wieder zurücksenden. 

 

tine-back-market
Von Tine Dudek, Content Manager

Da grüne Technik genau ihr Ding ist, hat Tine angefangen bei Back Market zu arbeiten. Sie ist immer auf der Suche nach spannenden Neuigkeiten rund um das Thema Technik und wenn sie nicht gerade recherchiert, verbringt sie ihren Tag am liebsten am Meer.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

  • iphone-wahl
    smartphones

    So wählst du dein iPhone

    Wenn du ein Liebhaber der Marke mit dem Apfel bist, solltest du wissen, dass iPhones hervorragende Kandidaten für die Wiederaufbereitung sind. Dank ihrer Herstellungsqualität, von der wir niemanden mehr überzeugen müssen, bewahren auch refurbished Geräte eine ausgezeichnete Funktionstüchtigkeit, während sie wesentlich billiger sind als die neuen Modelle. Darüber hinaus ist dies die Gelegenheit, sich Modelle mit sehr begehrten Eigenschaften zu sichern, die die Konkurrenz nicht bietet. Hier ist unsere kleine Anleitung, damit du dich in dem großen Angebot zurechtfindest.

    Mehr
  • iphone xs vs iphone xr
    smartphones

    iPhone Vergleich: iPhone XR vs XS

    Das iPhone XR basiert auf der zehnten Generation von Apples iPhone und bietet eine hohe Leistung, vergleichbar mit dem iPhone XS. Welches iPhone sollte man heute kaufen und worin bestehen die Unterschiede? Hier ist unser Vergleich zwischen dem iPhone XR und dem iPhone XS.

    Mehr
  • iphone xs
    smartphones

    Wie wähle ich ein iPhone der X-Serie aus?

    Wenn du dich für die iPhone X-Reihe interessierst, bist du hier genau richtig. Mit Apples typischen Design und Leistung sind iPhone Xs in verschiedenen Versionen hervorragende Kandidaten für eine wiederaufbereitete Modelle bei Back Market. Dies ist deine Chance, eines der beliebtesten Smartphones auf dem Markt in die Hände zu bekommen, solange du die Kriterien für die Auswahl sorgfältig ausgewertet hast. Hier ist unser Leitfaden, der dir helfen soll, sich zurechtzufinden.

    Mehr
  • iphone photo
    smartphones

    Welches ist das beste iPhone für Fotos?

    IPhones sind bekannt für ihre messerscharfen Fotos und einzigartigen Kameras, die es beinahe mit professionellen Kameras aufnehmen können. Jede Generation von Apple Smartphones legt die Latte noch etwas höher, jedoch erhöht sich mit der Latte natürlich auch der Preis. Wenn du gerne spontan Fotos schießt, ist ein iPhone ideal für dich. Welches genau für deine Bedürfnisse in Frage kommt, klären wir hier.

    Mehr