Sorry, Katzen. Technik hat jetzt auch mehrere Leben.

Tat(z)en sagen mehr als Worte

Hinter dem Erneuern von Technik steckt viel mehr als alte Geräte, die wieder perfekt funktionieren und aussehen, wie aus dem Ei gepellt. Es geht vor allem darum, aus den einmal verbauten Ressourcen so viel wie möglich rauszuholen. Neugeräte werden nämlich so flutartig produziert, dass die Umwelt Schaden nimmt. Wenn wir Technik erneuern, helfen wir Schlimmeres zu verhindern.
CATS_EventPage_Bloc_1

Sorry, not sorry, Samtpfote

Katzen bilden sich was auf ihre vielen Leben ein. So einzigartig sind sie damit aber nicht: Im Schnitt verhindert jedes erneuerte Smartphone, dass 77,31 kg CO2e in die Atmosphäre geblasen werden. Das reicht für genug Dosen Katzenfutter, um eine Samtpfote 547 Tage am Stück pappsatt zu machen. Solche Fakten geben uns Rückenwind. (PS: Wir sind keine Forscher:innen, aber wir vertrauen ihnen. Diese Daten kommen von ADEME, der französischen Version des Umweltbundesamtes.)
CATS_EventPage_Bloc_2

Kohle für dein Altgerät

Jetzt bist du Feuer und Flamme für das Thema Erneuern, aber dein aktuelles Smartphone funktioniert noch tadellos? Dann lass uns dir BuyBack vorstellen: Auch wenn du grad kein Gerät brauchst, kannst du deine Schublade von alter Technik befreien und damit abkassieren.
CATS_EventPage_Bloc_3
Lege gleich hier los
  • Jetzt auf Rechnung & in Raten bezahlen
  • 36 Monate Garantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Lieferung