Sterne

Auswählen, vergleichen und los!

Google Pixel 3 vs Google Pixel 4

Google Pixel 3
Google Pixel 3 Ab 157,00 €
Kaufen
Google Pixel 4
Google Pixel 4 Ab 319,00 €
Kaufen

Im direkten Vergleich

Kundenbewertungen

Google Pixel 3 Google Pixel 4
Durchschnittlich
4.2
(271)
4.1
(58)
Preis-Leistungsverhältnis 2.8/5
2.8/5

Design

Google Pixel 3 Google Pixel 4
Breite 68.2 mm 68.8 mm
Höhe 145.6 mm 147.1 mm
Tiefe 7.9 mm 8.2 mm
Volumen 78.45 cm³ 82.99 cm³

Bildschirm

Google Pixel 3 Google Pixel 4
Auflösung 1080 x 2160 px 1080 x 2220 px
Pixeldichte 443 ppi 444 ppi
Größe 5.5 inches 5.7 inches

Akku

Google Pixel 3 Google Pixel 4
Akkulaufzeit 2915 mAh* 2800 mAh*
Wechselakku Nein Nein
Kabelloses Laden Ja Ja
Schnellladefunktion Ja Ja
Ultra-Energiesparmodus Ja Ja

*Refurbished Geräte, die bei Back Market verkauft werden, haben mindestens eine Batteriekapazität von 85%

Leistung

Google Pixel 3 Google Pixel 4
Maximale Kapazität 128 GB 128 GB
CPU-Frequenz 2.8 GHz 2.84 GHz
Anzahl der Prozessorkerne 8 8
Externer Speichersteckplatz Nein Nein
RAM-Kapazität 4 GB 6 GB
5G-Unterstützung Nein Ja
LTE-Unterstützung Ja Ja

Kamera

Google Pixel 3 Google Pixel 4
Auflösung der Frontkamera 8 MP 8 MP
Auflösung der Hauptkamera 12 MP 16 MP
Mehrfach-Kameras Ja Ja
Optischer Zoom Nein Ja
Blitz Ja Ja
Optische Stabilisierung Ja Ja
Slow Motion Video Ja Ja
Videoauflösung der Hauptkamera 2160 px 2160 px

Audio

Google Pixel 3 Google Pixel 4
Stereo Lautsprecher Ja Ja
3,5 mm Klinkenbuchse Nein Nein
Radio Nein Nein
Anzahl der Mikrofone 2 2

Google Pixel 3 vs Google Pixel 4 Vergleich

Was ist besser, das Pixel 3 oder 4? Um ehrlich zu sein, es ist ziemlich kompliziert.

Solltest du das Pixel 3 oder das Pixel 4 kaufen? Das mag wie eine einfache Frage wirken, da das Pixel 4 das Nachfolgemodell des Pixel 3 ist und alleine deshalb in jeder Hinsicht besser sein sollte. Aber so einfach ist es leider nicht. Beim Design des Pixel 4 hat sich Google wirklich ins Zeug gelegt, aber auch viele Funktionen geopfert, die dem Pixel 3 einen einzigartigen Reiz und eine Kult-artige Anhängerschaft verschafften.

Pixel 3 vs. Pixel 4: fehlende Funktionen, ein Radarchip und andere lustige Macken

Eines der Features, das gestrichen wurde: die nach vorne gerichtete Anordnung der Lautsprecher des Pixel 3. Das macht das Pixel 3 wirklich großartig für mobiles Gaming und das Anschauen von Videos, und viele Nutzer waren traurig zu sehen, dass Google sich entschieden hat, dieses Feature beim Design des Pixel 4 zu entfernen. Eine weitere Enttäuschung: Das Pixel 3 hat zwei Selfie-Kameras: Eine davon hat eine sehr weite Brennweite, die Weitwinkel-Gruppen-Selfies ermöglicht. Auch dieses lustige Extra hat das Pixel 4 nicht mehr. Außerdem hat Google dem Pixel 4 einen kleineren Akku spendiert, um Platz für den schicken Radar-Sensor zu schaffen, das im oberen Bildschirmrand des Geräts steckt. Der Radar-Sensor ermöglicht das Überspringen von Songs, ganz ohne das Gerät zu berühren - du kannst einfach mit der Hand schwebend über das Telefon streichen, um zum nächsten Lied zu wechseln.

Und obwohl sich das nicht sehr praktisch anhört - viele bezeichneten diese Funktion sogar als "Gimmick" - ist es cool und ermöglicht es dem Handy auch, mit Gesichtserkennungssoftware zu arbeiten, um das Gerät zu entsperren (ähnlich wie Apples Face ID). Das Pixel 3 hingegen nutzt zur Authentifizierung einen Fingerabdruckscanner, der sich auf der Rückseite des Geräts befindet. Das Pixel 4 besitzt auch einen Bildschirm mit 90Hz Bildwiederholfrequenz, wodurch sich das Smartphone bei der Benutzung viel schneller und fließender anfühlt. Es verfügt auch über eine zusätzliche Kamera auf der Rückseite des Geräts, die es dir ermöglicht, verschiedene Brennweiten beim Fotografieren zu verwenden.

Pixel 3 vs. Pixel 4: zwei sehr unterschiedliche Pixels

Wie du sehen kannst, hast du beim Vergleich des Pixel 4 vs. Pixel 3 die Wahl zwischen zwei sehr unterschiedlichen Handys. Und auch wenn das Pixel 4 dank der um ein Jahr späteren Veröffentlichung am Markt, einen etwas besseren Prozessor und eine bessere Kameraleistung hat, ist es nicht ganz so einfach, sich zwischen diesen beiden Geräten zu entscheiden. Wenn wir eine Wahl treffen müssten, würden wir uns dennoch für das Pixel 4 entscheiden, obwohl es ein eher umstrittenes Gerät in der Pixel-Serie ist. Der Radar-Sensor und der hochauflösende 90-Hz-Bildschirm mögen für einige Nutzer als Spielerei gelten, aber wir denken, dass es ziemlich coole Ergänzungen sind.

Back Market - Technik in grün. Und in günstig.

Unsere Mission: Refurbished genau so vertrauenswürdig und attraktiv zu machen wie "Neu".

 Bestes verfügbares Angebot Bestes verfügbares Angebot

Ausgewählt durch unseren Preis-Qualitäts-Algorithmus

Positive Auswirkung Positive Auswirkung

Eine Alternative zu Neu. Schont deinen Geldbeutel und die Umwelt.

Garantierte Qualität Garantierte Qualität

Unsere Händler werden kontinuierlich überprüft

Erstklassiger Service Erstklassiger Service

Sicheres Einkaufen

Unsere neuesten Produktvergleiche

Alle unsere Artikel entdecken

  • smartphones

    iPhone Vergleich: iPhone XR vs XS

    Das iPhone XR basiert auf der zehnten Generation von Apples iPhone und bietet eine hohe Leistung, vergleichbar mit dem iPhone XS. Welches iPhone sollte man heute kaufen und worin bestehen die Unterschiede? Hier ist unser Vergleich zwischen dem iPhone XR und dem iPhone XS.

    Mehr
  • smartphones

    iPhone 8 vs iPhone 8 Plus - welches passt besser zu mir?

    Das iPhone 8 wurde wie das iPhone X im November 2017 veröffentlicht und gilt als würdiger Nachfolger des iPhone 7. Während das iPhone X zu seiner Zeit als ein absolutes High-End Gerät mit neuester Technik gilt, ist das iPhone 8 eine etwas weniger aufregende, jedoch sehr solide, und zuverlässige Alternative. Das iPhone 8 ist ideal für dich wenn du auf der Suche nach einem kompakten, leistungsstarken Smartphone bist. Ob es nun das iPhone 8 oder 8 Plus werden soll, kannst du hoffentlich besser entscheiden, nachdem du unsere Tipps zur Auswahl gelesen hast!

    Mehr
  • smartphones

    Der Test: Das iPhone 7 vs. das iPhone 8

    Das iPhone 8 verbarg keine großen Überraschungen, als es im September 2017 auf den Markt kam. Und aus gutem Grund war das neue Modell mit seinem Vorgänger iPhone 7, fast identisch. Wenn man bedenkt, dass beide Geräte das Upgrade auf iOS 14 erhalten werden, ist es legitim sich zu fragen, ob es sich lohnt, ein paar hundert Euro mehr in ein iPhone 8 gebraucht zu investieren. Wir gehen der Sache mal auf den Grund.

    Mehr