Die besten Apple iPads refurbished 2021

iPad Pro, iPad Air oder iPad Pro - welches passt am besten zu dir?

bestes ipad refurbished 2021

Welche Gedanken muss ich mir vor dem Kauf machen?

Du möchtest dir ein iPad zulegen, fühlst dich jedoch von der großen Auswahl etwas erschlagen? Kein Problem, wir haben die besten Apple iPad refurbished für dich zusammen gestellt, die nicht nur durch ihr Leistung bestechen, sondern auch durch ihren günstigen Preis. Generell solltest du dir im Vorfeld überlegen, was du mit dem iPad machen möchtest: Ist es eher für den privaten Gebrauch oder möchtest du auch einen Großteil deiner Arbeit damit erledigen?

Welche Größe ist für dich ausreichend: 9,7”, 10,5”, 11” oder 12,9”? Wenn du dir nicht sicher bist und du gerade in kein Geschäft gehen kannst, wende diesen einfachen Trick an: Schneide aus einem Karton die unterschiedlichen Größen aus und nehme sie nacheinander in die Hand. Welches fühlt sich gut an? Welches passt in deinen Rucksack oder Tasche?

Ein letzter Punkt ist die Speichergröße, die dein iPad haben sollte. Die meisten neuen Modelle bieten unterschiedliche Speichergrößen an: 32 GB, 64 GB, 128 GB, 256 GB, 512 GB.

Aber Achtung: nicht alle Modelle bieten alle Speichergrößen an. Wenn du eher surfst und Serien streamst, brauchst du nicht mehr als 64 GB. Wenn du jedoch größere Programme benutzt oder Filme schneidest, dann solltest du kein iPad unter 256 GB kaufen. Sonst kommst du schnell an die Grenzen deines iPads. 

Jetzt wo du weißt, auf welche Punkte du besonders achten musst, schauen wir uns die Top 4 der iPads refurbished 2021 an!

 

Lesetipp: Zwei Dinge, die du wissen muss, bevor du dir ein gebrauchtes iPad kaufst

Unsere Favoriten:

Unser Top-Tipp #1: Das iPad 9,7”

Das iPad 9,7“ aus dem Jahr 2018 ist die 6. Generation der ikonischen iPad-Reihe. Bis zu diesem Modell konnte man als Nutzer den Apple-Pencil nur in der Pro-Version verwenden, doch ist es nun endlich auch bei der normalen iPad-Version möglich. Dank des Stiftes kann man sich nun im Grafikbereich mehr austoben, sich handschriftliche Notizen machen und leicht zwischen den Applikationen hin und her springen. Das Retina-Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkte stellt alles klar und hell dar. Wie teuer ist das iPad refurbished? Bei Back Market kannst du die 6. Generation aus dem Jahre 2018 für circa 320 Euro kaufen und so kannst du circa 30 % gegenüber dem Neupreis sparen. Je nach Zustand und Speicherplatz (32 und 128 GB) variieren die Preise. Achtung: Der Apple-Pen ist nicht automatisch dabei und muss extra gekauft werden. 


Fazit: Hier erhältst du ein praktisches und handliches iPad, welches alle Funktionen aus dem Jahr 2021 unterstützt. Die drei Jahre, die es bereits “auf dem Buckel” hat, merkt man dem iPad nicht an und es führt alles ohne Ruckeln durch. Für den privaten Gebrauch und als Einsteiger-Modell oder für den Online-Unterricht ist das iPad 9,7“ refurbished absolut zu empfehlen.

Unser Top-Tipp #2: Das iPad 10,2”

Kommen wir jetzt zum iPad 10,2” aus dem letzten Jahr, welches die 7. Generation markiert. Seit 2019 ist das iPad etwas größer zu haben: anstatt 9,7” ist das iPad mit einer Bildschirmgröße von 10,2”. Der Touch-Button ist immer noch vorhanden und so hat man immer noch den ursprünglichen iPad-Vibe. Der Akku hält knapp 13 Stunden, wenn man ein Video laufen lässt bei einem nicht ganz hellen Bildschirm.

Die dicken Ränder finden manche User etwas altmodisch, aber hier entscheidet am Ende der persönliche Geschmack. Wer ein iPhone 8 oder iPhone SE 2020 Fan ist, wird auch mit dem iPad happy sein. Wenn ein randloses Design möchte, muss hier in Richtung iPad Air oder iPad Pro gehen. Die Kosten für ein iPad refurbished belaufen sich bei einem Speicher von 125 GB auf circa 380 Euro - je nach Zustand und Speichervolumen. 


Fazit: Wenn du bisher noch kein iPad besitzt und dir 9,7” zu klein ist, dann ist das iPad der 7. Generation das perfekte Modell für dich. Der günstige Preis und A10-Chip, der auch im iPhone 7 verbaut ist, kannst du deine Anwendungen flüssig und schnell erledigen.

Unsere Favoriten:

Unser Top-Tipp #3: Das iPad Air 3

Zwischen dem iPad Air 3 und dem Vorgänger liegen stolze 5 Jahre, in denen in der iPad-Welt viel passiert ist. Viele iPad-Fans bemängelten, dass die Schere zwischen dem Pro und dem normalen iPad zu groß geworden ist und es einem Bindeglied zwischen den iPads fehle. Dies ist 2019 mit dem iPad Air 3 gelungen: Seine Display-Größe ist von 9,7 auf 10,5” gewachsen und hat trotzdem sein elegantes und schlankes Design nicht verloren. Verbaut ist hier der A12-Prozessor des iPhone XS und übertrifft damit sehr wahrscheinlich die Anforderungen seiner Nutzer.

Das iPad Air unterstützt das leistungsfähigere Bluetooth 5.0, wohingegen das iPad nur die Version 4.2. unterstützt. Ein Vorteil, dass das Air dem normalen iPad voraus hat ist, dass das Display mit einer Antireflex-Beschichtung gestattet ist und somit weniger im hellen Licht reflektiert. Außerdem punktet das iPad Air 3 mit True-Tone Technologie: Dadurch passt sich die Bildschirmdarstellung an das Umgebungslicht an und sogar automatisch.

 

Fazit: Einfach ein tolles iPad, leicht, schlank und voller Power. Für alle, die etwas mehr wollen, als nur surfen. 

Unsere Favoriten:

Unser Top-Tipp #4: Das iPad Pro 12,9”

Das iPad Pro 12,9“ gibt es bereits in der 4. Generation und wird fast jährlich von den Apple-Developern geupdatet und mit neuen Updates versehen. Unsere Empfehlung, wenn man sich das Preis-Leistungs-Verhältnis anschaut, ist das iPad Pro der 3. Generation, welches 2018 auf den Markt kam.

Was sind die Unterschiede beim iPad Pro 3 und iPad Pro 4? Es gab zwar einige Verbesserungen, wie die Aufstockung auf 6 RAM oder die Verwendung des A12Z Bionic Prozessor, aber ganz ehrlich: der A12X Bionic Prozessor der 3. Generation wird alle deine Anwendungen genauso schnell ausführen und du wirst im täglichen gebraucht keinen Unterschied bemerken. Beide Modelle kann mit 1 TB kaufen und beide Modelle sind mit dem Retina Display ausgestattet. Der Apple Pen der 2. Generation ist auch mit beiden Generationen kompatibel. Das iPad Pro refurbished der 3. Generation kostet dich auf Back Market mit 64 GB 653 Euro - sprich, du kannst circa 28 % gegenüber einem Neugerät sparen. 

Fazit: Du bist auf der Suche nach einem iPad Pro refurbished, welches alle deine Anforderungen bewältigen  kann und dabei eine Größe eines Laptop besitzt? Dann bist du mit dem iPad Pro 12,9“ aus dem Jahre 2018 sehr gut bedient. Falls du noch mehr Auswahlmöglichkeiten zum iPad Pro brauchst, empfehlen wir dir folgenden Ratgeber.

 

Lesetipp: Welches iPad Pro soll ich kaufen?

Unsere Favoriten:

tine-back-market
Von Tine Dudek, Content Manager

Da grüne Technik genau ihr Ding ist, hat Tine angefangen bei Back Market zu arbeiten. Sie ist immer auf der Suche nach spannenden Neuigkeiten rund um das Thema Technik und wenn sie nicht gerade recherchiert, verbringt sie ihren Tag am liebsten am Meer.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel