iPhone XS vs iPhone 11: Was sind die Unterschiede

Egal, welches der beiden: refurbished ist immer die beste Wahl.

iPhone XS vs iPhone 11

Wer wird hier das Rennen machen?

Das iPhone 11 ist 2019 veröffentlicht worden und wurde von Anfang an als direkter Nachfolger des iPhone XR angepriesen, welches ein Jahr zuvor veröffentlicht wurde. In ähnlicher Weise löste das iPhone 11 Pro das iPhone XS und das iPhone 11 Pro Max das iPhone XS Max ab. Damit ist das iPhone 11 das "erschwinglichste" Telefon im 2019er Line-up (809 £ zum Start), während das iPhone XS ein Jahr zuvor noch als "Premium"-Smartphone galt (1159 £ zum Start).

Dieser Startpreisunterschied und das Jahr zwischen den beiden Modellen bedeutet, dass das iPhone XS heute generell günstiger ist als das 11. Also: iPhone XS vs iPhone 11, welches soll man wählen? Hier ist unser Vergleich.

🔧  Erster kleiner Überblick zu den technischen Unterschieden:

 

  iPhone XS iPhone 11
Display 5,8 Zoll OLED 6,1 Zoll Retina-HD
Prozessor-Chip A12-Bionic A13-Bionic
Speicherkapazitäten (intern) 64 GB, 256 GB, 512 GB 64 GB, 128 GB, 256 GB
Hauptkamera Dual-Cam: 12 Megapixel Dual-Cam: 2 x 12 Megapixel
Frontkamera 12 MP 12 MP

 

iPhone XS vs iPhone 11 oder auch A12-Prozessor gegen A13-Prozessor

Bevor wir ins Detail gehen, solltest du wissen, dass das iPhone 11 und das iPhone XS hervorragende Smartphones sind und sich auf den ersten Blick sehr ähnlich sind. Du musst ein wenig tiefer graben, um ihre Unterschiede zu verstehen.

👉 Wenn du auch zwischen einem iPhone XR oder XS zögerst, geht es hier lang.

 

Dieses Mal geht der Vorteil an das iPhone 11 mit seinem A13 Bionic Chip. Das iPhone XS hingegen ist mit einem A12 Bionic Chip ausgestattet - also mit der Vorgänger Version. In der Praxis bedeutet dies eine bessere Leistung bei Spielen oder anspruchsvollen Anwendungen bzw. auch bei den Kameraanwendungen. Aber im Alltag sind beide iPhones schnell und absolut flüssig, denn mit der heutigen Technik wirst du in Sachen Geschwindigkeit zwischen zwei so modernen Handys mit dem Auge keinen Unterschied bemerken.

Bildschirm: klarer Vorteil für das iPhone XS

Als treuer Nachfolger des iPhone XR hat das iPhone 11 einen 6,1 Zoll großen LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1792 x 828 px. Dieser LCD-Bildschirm ist sehr gut verarbeitet, aber das iPhone XS hat in dieser Hinsicht einen großen Vorteil:  Es verfügt über ein 5,8 Zoll großes randloses OLED-Display mit einer Auflösung von 2436 x 1125 px und bietet HDR-Darstellung.  

 

💡 Was sind die Unterschiede zwischen einem OLED-Display und LED-Display?

Generell kann man sagen, das Apple in teure Smartphones das den OLED ( Super-Retina-Diplay) verbaut und in die günstigeren den LED-Bildschirm. Die Qualitätsunterschiede machen sich unter anderem im Kontrast bemerkbar: bei einem OLED Bildschirm leuchtet jeder Bildpunkt eigenständig. So können höhere Kontraste und eine bessere Bildwiedergabe erzeugt werden. Bei einem LED-Bildschirm gibt es eine ständige Hintergrundbeleuchtung. Dadurch können Kontraste nicht so gut wiedergegeben als mit OLED. 

 

So liegt der Vorteil klar beim iPhone XS. Für weitere Details zum iPhone XS Display, kannst du unseren iPhone XS Test lesen. 

 

Unsere Favoriten:

Kamera: Was sind die Vorteile des iPhone 11?

Die Kamera ist ein etwas komplizierterer Vergleichspunkt. Beide Modelle sind sehr gut, aber sie eignen sich für unterschiedliche Zwecke. Eine Sache, die für das iPhone 11 spricht, ist sein ausgezeichneter Nachtmodus.

Es kommt darauf an, ob du oft in deine Fotos hineinzoomst oder ob du lieber einen Ultraweitwinkel hast, mit dem du stattdessen "herausgezoomte" Fotos machen kannst. Das iPhone XS ist mit einem Teleobjektiv ausgestattet, das es ermöglicht, optische Zooms x2 von viel höherer Qualität als digitale Zooms zu machen. Das iPhone 11 hingegen verwendet ein Ultraweitwinkelobjektiv, das es ermöglicht, Fotos von weiter hinten zu machen. Wenn du zum Beispiel zu nah an der Szene bist, die du fotografieren möchtest, zoomt das iPhone 11 heraus, um mehr Informationen auf dem Bildschirm zu zeigen.

 

🌃 Der Nachtmodus ist ein absolutes Highlight

Der Hauptvorteil des iPhone 11 ist sein Nachtmodus, der es ermöglicht, schärfere Fotos bei schwachem Licht zu machen. Beide Kameras besitzen jedoch eine optische Stabilisierung.

Design: Es ist ein Unentschieden!

Beide Modelle glänzen mit einer sehr guten Ergonomie, die einen Griff und eine effiziente Nutzung im Alltag ermöglicht. Beide iPhones sind außerdem IP68-zertifiziert, können also bis zu 30 Minuten in eine Tiefe von 2 Metern eingetaucht werden. Sowohl das iPhone XS, als auch das iPhone 11 überzeugen mit einem eleganten Design mit abgerundeten Ecken. 

 

Die einzigen äußerlichen Unterschiede sind ästhetischer Natur, es liegt also an dir zu entscheiden, was du bevorzugst. Das iPhone 11 besitzt ein Gehäuse aus Aluminium und Glas, während das iPhone XS in Edelstahl ausgeführt ist, mit dünneren Bildschirmrändern. Das iPhone XS ist auch leichter. Der einzige objektive Vorteil des iPhone 11 ist die Anzahl der Farben, die es bietet: Das iPhone 11 gibt es in sechs Farben und das iPhone XS nur in 3 Farben. 🎨

 

Auf der anderen Seite ist das iPhone XS etwas kleiner als das 11, sodass es besser für kleinere Hände geeignet ist, im Gegensatz zum iPhone XS Max. Wenn du unseren Testbericht zum iPhone XS Max lesen möchtest, findest du ihn hier.

 

Welches iPhone hat die bessere Akkulaufzeit?

In diesem Punkt ist es immer noch ein klarer Vorteil für das iPhone 11, es ist tatsächlich eines der iPhones mit der besten Akkulaufzeit bis heute. Das derzeit beste iPhone im Bereich Akkuleistung ist das iPhone 12 Pro Max

Apple sagt, dass das iPhone 11 mit 3 Stunden Videowiedergabe und 5 Stunden Audiowiedergabe mehr überzeugt. Das heißt also, wenn du öfters unterwegs bist und keine Steckdose in Sicht sein sollte, dann wirst du mit dem iPhone 11 glücklicher werden.

 

💡 Das Gute an beiden Smartphones ist: Sowohl das iPhone 11 als auch das iPhone XS sind mit kabellosem Laden kompatibel.

iPhone XS vs iPhone 11 Grafik

Interner Speicher: Ist leider bei beiden nicht ideal

Eine Sache muss ich jetzt mal loswerden, kein Mensch hatte bei Veröffentlichung verstanden, warum Apple entschied das iPhone 11 mit 64 GB anzubieten. (Außer natürlich aus Geldgier…). Denn besonders, wenn man viele Fotos macht, ist der Speicher schnell voll. Beim iPhone XS Fans ich schade, dass hier nicht mal ein 128 GB Speicher angeboten wurde. Man hat hier nur die Wahl zwischen 64 GB und dann direkt wieder 256 GB. WTF Apple. Sorry fürs fluchen, aber diese Spielchen nerven mich als Apple-Fan einfach gewaltig. 🤦‍♀️

Ob es sinnvoll ist ein iPhone 11 64 GB zu kaufen, habe ich in einem Artikel zusammengefasst und ja, dort habe ich mich auch schon darüber ausgelassen!

Face ID: Vorteil für das iPhone 11

Seit der Einführung ist der Face ID Sensor ein immer beliebteres Tool für die Entsperrung seines Smartphones geworden. Doch wie schlagen sich das iPhone XS und das iPhone 11 in dieser Disziplin?

 

Der Face ID Sensor des iPhone 11 ist schneller und erkennt Gesichter besser als der des iPhone XS.  So kann das Gerät das Gesicht auch bei dunkler Umgebung und selbst dann, wenn du eine Mund-Nasenbedeckung trägst, gut erkennen und schnell entsperren. So geht dieser Punkt ganz eindeutig zum iPhone 11. 😷 😷 😷

Das ist unser Fazit: iPhone XS vs. iPhone 11

So, wir haben uns jetzt die Fakten angeschaut und hoffen, dass dir das ein wenig weiterhelfen kann mit deiner Wahl. Beide Geräte haben Fans, die entweder auf das iPhone XS oder das iPhone 11 schwören

 

✅ Ganz kurz zusammengefasst kann man sagen, dass das iPhone XS ein kompakteres Design, einen schönen Bildschirm und einen optischen Zoom bietet. Was das iPhone 11 angeht, so glänzt es mit einem Ultraweitwinkel-Sensor, eine bessere Akkulaufzeit und im direkten Vergleich eine bessere Leistung auf dem Papier.

 

Egal wofür du dich entscheidest, keines von beiden wird dich enttäuschen. Wenn du dich obendrauf auch noch für ein refurbished iPhone XS oder 11 entscheidest, dann kannst du dich doppelt freuen: Denn du sparst gegenüber Neugeräten bares Geld, bei gleicher bzw. besseren Garantien und du trägst aktiv dazu bei, dass Geräte möglichst lange in Benutzung sind. Indem du dich gegen ein neues Gerät entscheidest, trägst du zur Minimierung von Elektroschrott bei. 

 

Verkaufe dein iPhone jetzt über das Ankaufportal BuyBack von Back Market und erhalte so noch Geld für dein Altgerät, welches du für den Kauf eines refurbished Smartphone nutzen kannst. 

Unsere Favoriten:

tine-back-market
Von Tine Dudek, Content Manager

Da grüne Technik genau ihr Ding ist, hat Tine angefangen bei Back Market zu arbeiten. Sie ist immer auf der Suche nach spannenden Neuigkeiten rund um das Thema Technik und wenn sie nicht gerade recherchiert, verbringt sie ihren Tag am liebsten am Meer.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

  • iphone xs vs iphone xr
    smartphones

    iPhone Vergleich: iPhone XR vs XS

    Das iPhone XR basiert auf der zehnten Generation von Apples iPhone und bietet eine hohe Leistung, vergleichbar mit dem iPhone XS. Welches iPhone sollte man heute kaufen und worin bestehen die Unterschiede? Hier ist unser Vergleich zwischen dem iPhone XR und dem iPhone XS.

    Mehr
  • Neues vs Aufbereitetes iPhone: Unterschied
    smartphones

    Gebrauchtes vs. refurbished iPhone: Was ist der Unterschied?

    Der Kauf eines neuen iPhone ist oft eine sehr teure Wahl. Der Umstieg auf ein refurbished oder gebrauchtes Gerät von Apple ist daher eine gute Lösung, um eine günstige Alternative zu finden. Aber was ist der Unterschied zwischen einem gebrauchten iPhone und einem refurbished iPhone, und was ist die beste Wahl? Die Antwort findest du hier.

    Mehr
  • Wie iPhone 8 wählen
    smartphones

    iPhone 8 vs iPhone 8 Plus - welches passt besser zu mir?

    Das iPhone 8 wurde wie das iPhone X im November 2017 veröffentlicht und gilt als würdiger Nachfolger des iPhone 7. Während das iPhone X zu seiner Zeit als ein absolutes High-End Gerät mit neuester Technik gilt, ist das iPhone 8 eine etwas weniger aufregende, jedoch sehr solide, und zuverlässige Alternative. Das iPhone 8 ist ideal für dich wenn du auf der Suche nach einem kompakten, leistungsstarken Smartphone bist. Ob es nun das iPhone 8 oder 8 Plus werden soll, kannst du hoffentlich besser entscheiden, nachdem du unsere Tipps zur Auswahl gelesen hast!

    Mehr
  • iPhone 7 vs iPhone 7 plus wahl
    smartphones

    iPhone 7 vs. iPhone 7 Plus

    Das iPhone 7 und 7 Plus, die im September 2016 auf den Markt kamen, sind auch heute noch top Modelle, die zu sehr interessanten Preisen auf Back Market erhältlich sind. Wenn du dir überlegst eines der beiden zu kaufen, solltest du dir natürlich im Klaren sein, was den Preisunterschied von mehr als 100€ rechtfertigt. Obwohl das Design ziemlich ähnlich ist, müssen wir einen Blick auf Leistung, Kamera und Batterie werfen um dem Preis auf den Grund zu gehen.

    Mehr
  • iphone-12-im-vergleich-zu-seinen-vorgängern
    smartphones

    iPhone 11 vs 12, 8, X und - Wer ist der Gewinner?

    Wir haben unser gesamtes Taschengeld für den Kauf des neuesten Smartphones von Apple aufgebraucht und es mit einem refurbished iPhone 8, X und 11 verglichen, damit du es nicht kaufen musst. Hier kannst du unsere Schlussfolgerungen lesen. Wir haben unser Bestes getan, um so objektiv wie möglich zu sein.

    Mehr
  • iphone 8 oder iphon 8 plus
    smartphones

    iPhone 8 vs. iPhone 8 plus

    Wenn du dir ein iPhone der 8er Reihe zulegen willst, hast du wirklich die Qual der Wahl. Denn Apple bietet dir zwei hervorragende Geräte, einmal das iPhone 8 und einmal das iPhone 8 plus. Welches Gerät du dann wählst, solltest du von deinen Anforderungen an das Gerät abhängig machen. Alle wichtigen Informationen zu den Smartphones erhälst du von uns, damit du auch die richtige Wahl triffst. Gleichzeitig erklären wir dir auch, weshalb du auf ein gebrauchtes Gerät zurückgreifen solltest.

    Mehr
  • iphone XR oder iPhone X
    smartphones

    iPhone X vs. iPhone XR

    Egal, für was du dich entscheidest: gebrauchte Smartphones sind immer die beste Wahl.

    Mehr